Lichtflieger

Wandbild 1 mit wechselnden Illuminationen, 1,70 x 4,80 m
Wandbild 2 mit wechselnden Illuminationen, 1,70 x 1,98 m
Wandbild 3 mit wechselnden Illuminationen, 1,70 x 1,10 m
Das Foyer wird durch drei in die Mauern eingelassene Lichtkästen illuminiert. Durch eine eigens dafür komponierte Lichtdramaturgie leuchten die in blau, grün und orangeroten getönten 'Lichtflieger' in wechselnden Intervallen und Gruppierungen langsam oder schnell auf und ab. Alle 'Lichtflieger' beziehen sich aufeinander und treten in eine Kommunikation, in deren Mittelpunkt der Betrachter steht. Mit dieser Dramaturgie wird ein magisch bewegter Raum geschaffen, der Emotionen weckt, Assoziationen freisetzt, neue Impulse bringt und im Gedächtnis bleibt. Die Grundintension ist die Wandlung. Der tagaus tagein gleiche Weg von und zur Arbeit unterliegt hier steter Veränderung. Die Konstellation der Figuren, die Dichte ihrer Farbe, die Rhythmik ihres Auf- und Ableuchtens variieren immerfort. Eine Wahrnehmung wird vom Betrachter immer wieder neu gefordert.
2001